Mein Angebot

Damit euer schönster Tag im Leben noch schöner wird, begleite ich eure kirchliche, standesamtliche oder freie Trauung mit meinem Gesang.
Ihr seid euch noch nicht sicher, welche Lieder ihr gerne bei eurer Hochzeit hören möchtet? Kein Problem, ich berate euch gerne bei der Liedauswahl.

Begleitet werde ich von hochwertigen Instrumentalversionen. Auf Anfrage ist auch eine live Klavierbelgietung möglich.
 

Was mir wichtig ist

- Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
- rechtzeitige Absprachen
- Gesang mit ganz viel Liebe und Gefühl


Organisation

Damit an eurem großen Tag nichts schief geht, gehen wir vorab den musikalischen Ablauf - telefonisch oder persönlich - gemeinsam durch.
Ich kümmere mich um die Organisation in der Kirche/ Location und kontaktiere bei Bedarf
natürlich auch den Pfarrer oder die jeweils Zuständigen vor Ort.
Am Tag der Trauung werde ich ca 1 Stunde vor Beginn eintreffen, um die Technik aufzubauen und zu testen.


Mein Equipment

Ein hochwertiges Gesangsmikrophon von Shure, einen Bose S1 Pro Lautsprecher und das dazugehörige Zubehör bringe ich selbst mit.


Kosten

Auf Anfrage

Mein Engagement für die DKMS 

Hochzeit planen - Gutes tun

 Die Geschichte meiner Knochenmarkspende findest du hier


 Es geht um ein sehr wichtiges Thema, das mir persönlich sehr am Herzen liegt – Blutkrebs
 Alle 15 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs. Ob Kind oder Erwachsener – keiner ist vor dieser Krankheit sicher.
 Mit dieser Krankheit wird sich das ganze Leben ändern und es stellt sich raus, was wirklich wichtig ist im Leben
 
 Die DKMS setzt sich im Kampf gegen den Blutkrebs für die Patienten ein und versucht tagtäglich Stammzellenspender zu finden. Denn mit Hilfe einer Stammzellenspende erhalten Blutkrebspatienten eine echte Heilungschance.
 
 Ich bin seit 2014 registriert und habe Anfang 2020 diese unglaubliche Erfahrung gemacht und Knochenmark an meinen genetischen Zwilling gespendet
 
 Seither unterstütze ich die DKMS bereits privat und möchte mich jetzt auch als `Hochzeitssängerin` für die DKMS engagieren. Bei jeder Buchung spende ich 35€ an die DKMS.
Das sind die Kosten die bei einer Registrierung entstehen. 
Man kann sich einfach kostenlos ein Registrierungsset zuschicken lassen, macht ein Wangenabstrich und wird anschließend als potenzieller Stammzellenspender registriert
 
Ich möchte mit meiner Aktion einen kleinen Beitrag leisten. Es geht mir aber nicht nur um die Geldspenden…
Ich möchte vor allem auch auf das Thema aufmerksam machen und mit meiner Aktion erreichen, dass sich alle, die davon hören, über das Thema Stammzellenspende informieren.
Ich hoffe, dass sich jeder dieses wichtige Thema zu Herzen nimmt und es an Familie, Freunde und Bekannte weitererzählt wird – Durch diese kleine Aktion möchte ich weite Kreise ziehen…
 
Denn es kann jeden Treffen – auch euch – oder eure Liebsten. Dann würdet ihr euch doch auch wüschen dass der genetische Zwilling registriert ist, der euch oder euren Liebsten das Leben retten kann.
 
Ich hoffe dass ich euch mit diesem Thema erreichen kann. und danke euch ganz herzlich für eure Unterstützung!